Überspringen zu Hauptinhalt

Der LFB Thüringen hatte bereits 2019 zu einem Treffen der Landesverbände eingeladen, das nun am 16. und 17.10.2020

… in Gotha statt­fin­den wird. Ange­kün­digt haben sich Ver­tre­ter aus Bran­den­burg, Meck­len­burg-Vor­pom­mern, Nie­der­sach­sen, Sach­sen, Sach­sen-Anhalt – und natür­lich die Gast­ge­ber aus Thü­rin­gen. Inhalt­lich wird es um die Bewäl­ti­gung der Corona-Krise, die Siche­rung des Fach­kräf­te­be­darfs der Freien Berufe und um wei­tere aktu­elle Schwer­punkt­the­men gehen. Zwi­schen den Rah­men­be­din­gun­gen für die Aus­übung und För­de­rung der frei­be­ruf­li­chen Tätig­keit, die von der Poli­tik geschaf­fen wer­den, und den dies­be­züg­li­chen Wün­schen und Vor­stel­lun­gen der Berufs­trä­ger bestehen mit­un­ter erheb­li­che Dis­kre­pan­zen, die nur im gegen­sei­tig-ver­ständ­nis­vol­len Dia­log über­wun­den wer­den kön­nen. Hierzu soll der Erfah­rungs­aus­tausch der Ver­bands­ver­tre­ter bei­tra­gen.

Selbst­ver­ständ­lich wird der Kon­gress vor dem Hin­ter­grund der wie­der auf­flam­men­den Covid-19-Pan­de­mie unter Ein­hal­tung der gesetz­li­chen und behörd­li­chen Vor­schrif­ten statt­fin­den. Das gemein­same Infek­ti­ons­schutz­kon­zept des LFB Thü­rin­gen und des Hotels Am Schloss­park Gotha fin­den Sie zum Down­load hier.

 

×Suche schließen
Suche