skip to Main Content

Festveranstaltung 20 Jahre LFB

Der Lan­des­ver­band der Freien Berufe beging am 4. Mai 2011 sein 20-jäh­ri­ges Bestehen mit einer Fest­ver­an­stal­tung im Saal der Kas­sen­ärzt­li­chen Ver­ei­ni­gung Thü­rin­gen in Wei­mar.

 

Für viele war dies ein Anlass für ein fro­hes Wie­der­se­hen ehe­ma­li­ger Weg­be­glei­ter.

 

Als Fest­red­ner war der Thü­rin­ger Minis­ter­prä­si­dent a.D., Herr Pro­fes­sor Dr. Bern­hard Vogel, gela­den. Er sprach zum Thema: „Wie viel Ver­trauen braucht ein demo­kra­ti­sches Gemein­we­sen? Wel­che Rolle spie­len dabei die Freien Berufe?

 

Von der Thü­rin­ger Lan­des­re­gie­rung über­brachte die Glück­wün­sche und ein Gruß­wort der Minis­ter für Bau, Lan­des­ent­wick­lung und Ver­kehr, Herr Chris­tian Carius, MdL.

 

Vom Bun­des­ver­band der Freien Berufe über­brachte die Glück­wün­sche und ein Gruß­wort der Prä­si­dent, Herr Dr. Ulrich Oesing­mann.

 

Im All­ge­mei­nen ist die Geburt der Anlass der Erin­ne­rung. Was uns alle – wie im rich­ti­gen Leben – aber eigent­lich viel mehr inter­es­siert: wie kam es über­haupt dazu, so Herr Dr. Wer­ner, Grün­dungs­prä­si­dent des LFB. Er gab einen Abriss über 20 Jahre LFB.

 

Musi­ka­lisch wurde die Fest­ver­an­stal­tung umrahmt von dem Instru­men­taltrio, Herr Prof. Frie­de­mann Eich­horn und Ale­xia Eich­horn, Vio­line, und Herr Prof. Tho­mas Mül­ler-Pering, Gitarre.

 

Der anschlie­ßende Imbiss war für viele eine gute Gele­gen­heit für Gesprä­che und Aus­tausch.

×Close search
Suche