skip to Main Content

Landesapothekerkammer Thüringen

Die Lan­de­s­apo­the­ker­kam­mer Thü­rin­gen wurde am 5. Sep­tem­ber 1990 als Kör­per­schaft des öffent­li­chen Rechts gegrün­det. Als sol­che nimmt sie die Mög­lich­keit der Selbst­ver­wal­tung des Berufs­stan­des der Apo­the­ker wahr. Sie ist befugt, Sat­zun­gen zu erlas­sen und durch ihre Rechts­set­zungs­be­fug­nis die Ange­le­gen­hei­ten des Berufs­stan­des ver­bind­lich zu regeln. Sie erfüllt ihre Auf­ga­ben in eige­ner Ver­ant­wor­tung und ist dabei an bestehende Gesetze gebun­den, unter­liegt hier aber kei­nem fach­li­chen Wei­sungs­recht der staat­li­chen Behör­den.

Die Mit­glie­der­zahl beträgt mit Stand 31. März 2011 1.429 Mit­glie­der. Der Kam­mer gehö­ren alle Apo­the­ke­rin­nen und Apo­the­ker an, die in Thü­rin­gen ihren Beruf aus­üben. Die Auf­ga­ben der Kam­mer sind im Thü­rin­ger Heil­be­ru­fe­ge­setz auf­ge­führt.

Aufgaben

  • Unter­stüt­zung des öffent­li­chen Gesund­heits­diens­tes
  • Orga­ni­sa­tion des Apo­the­ken­not­diens­tes für die Rund-um-die Uhr-Arz­nei­mit­tel­ver­sor­gung der Bevöl­ke­rung
  • För­de­rung der beruf­li­chen Fort- und Wei­ter­bil­dung der Kam­mer­an­ge­hö­ri­gen
  • Sorge für ein gedeih­li­ches Ver­hält­nis der Kam­mer­an­ge­hö­ri­gen unter­ein­an­der
  • För­de­rung der Qua­li­täts­si­che­rung in der Apo­theke

Leistungen

  • Alters­ver­sor­gung für die Kam­mer­mit­glie­der in der Säch­sisch-Thü­rin­gi­schen Apo­the­ker­ver­sor­gung

Geschäftsstelle

Thü­rin­ger Apo­the­ker­haus
»J. B. Tromms­dorff«
Thäl­mann­straße 6
99085 Erfurt
T: 0 36 1 | 244 08 0
F: 0 36 1 | 244 08 69
info@lakt.de
www.lakt.de

×Close search
Suche