skip to Main Content

Seit Novem­ber 1990 gibt es Initia­ti­ven für Freie Berufe in Thü­rin­gen.
Am 5.4.1991 fand die Grün­dung als ein­ge­tra­ge­ner Ver­ein in Wei­mar statt.

Gründungsmitglieder waren:

  • ZVK (Phy­sio­the­ra­peu­ten)
  • BDA (Archi­tek­ten)
  • Thü­rin­ger Steu­er­be­ra­ter­ver­band
  • Ger­hard Pohl, Apo­the­ker
  • Joa­chim Say­nisch, Inge­nieur (FH)
  • Dr. Rein­hard Wer­ner, Rechts­an­walt
  • Hel­mut Oet­tel, ÖBVI
  • Harry Thümm­ler, ÖBVI
  • Jür­gen Bach­mann, ÖBVI

Der damals gewählte Vorstand

  • Dr. Rein­hard Wer­ner, Vor­sit­zen­der
  • Ger­hard Pohl, stellv. Vor­sit­zen­der
  • Vol­ker Läu­fer, Schatz­meis­ter
  • Rei­ner Dorl, Bei­sit­zer
  • Joa­chim Say­nisch, Bei­sit­zer
  • Ger­trud Schille, Bei­sit­ze­rin

Beitritt weiterer Mitglieder

  • Mai 1991
    Bund öffentl. bestell­ter Ver­mes­sungs­in­ge­nieure (BDVI)
  • Mai 1991
    Ver­band Phy­si­ka­li­sche The­ra­pie (VPT)
  • Novem­ber 1991
    Ver­band Bera­ten­der Inge­nieure (VBI)
  • Novem­ber 1991
    Thü­rin­ger Notar­bund (TNB)
  • Juli 1992
    Kas­sen­ärzt­li­che Ver­ei­ni­gung (KVT)
  • Okto­ber 1991
    Lan­de­s­apo­the­ker­kam­mer (LAKT)
  • Januar 1993
    Thü­rin­ger Apo­the­ker­ver­band (TAV)
  • Februar 1993
    BV der Psy­cho­lo­gen (BDP)
  • Januar 1994
    Steu­er­be­ra­ter­kam­mer (StBKT)
  • Dezem­ber 1995
    LV der Sach­ver­stän­di­gen (LVS)
  • Juni 1999
    Archi­tek­ten­kam­mer (AKT)
  • Juli 1999
    Lan­des­zahn­ärz­te­kam­mer (LZÄKT)
  • Sep­tem­ber 1999
    Kas­sen­zahn­ärzt­li­che Ver­ei­ni­gung (KZV)
  • Juli 2000
    Inge­nieur­kam­mer (IKT)

Vorsitzende/Präsidenten seit Gründung

  • Dr. Rein­hard Wer­ner – gewählt am 05.04.1991 als Vor­sit­zen­der, zeit­weise auch Geschäfts­füh­rer
  • Dr. Höp­ker – gewählt am 15.11.97 als Prä­si­dent
  • Dr. Brauns­dorf – gewählt am 12.12.2003 als Prä­si­dent
  • Dr. Rudat – gewählt am 18.09.2007 als Prä­si­dent

Parlamentarische Abende

  • 24.08.1995 (Gruß­wort Land­tags­prä­si­dent Dr. Pietzsch)
  • 01.09.1999 (Gruß­wort Minis­ter­prä­si­dent Dr. Bern­hard Vogel)
  • 05.12.2001 (Gruß­wort Vize­prä­si­den­tin Dr. Bir­git Klau­bert)
  • 27.11.2002 (Gruß­wort Prä­si­den­tin des THL Chris­tine Lie­ber­knecht)
  • 26.11.2003 (Gruß­wort Prä­si­den­tin des THL Chris­tine Lie­ber­knecht)

Tage der Freien Berufe in Thüringen

  • 1. Tag der Freien Berufe – 8. Novem­ber 2000
    Chan­cen und Risi­ken der Exis­tenz­grün­dung und –siche­rung für Freie Berufe in Thü­rin­gen
  • 2. Tag der Freien Berufe – 5. Dezem­ber 2001
    Freie Berufe in Thü­rin­gen – Stand­ort­per­spek­tive bis 2020
  • 3. Tag der Freien Berufe – 23. Okto­ber 2002
    Wirt­schaft benö­tigt eine Kul­tur der Leis­tung
  • 4. Tag der Freien Berufe – 3. Dezem­ber 2003
    Die Freien Berufe, ein Zukunfts­mo­dell in Europa?
  • 5. Tag der Freien Berufe – 21. Juni 2005
    Öffent­lich wahr­ge­nom­mene Dienst­leis­tun­gen in der Hand der Freien Berufe
  • 6. Tag der Freien Berufe – 13. Juni 2006 (geplant)
    Unter­neh­mens­steu­er­re­form – finanz­po­li­ti­sches Instru­ment zur Stär­kung des Stand­or­tes Deutsch­land
    (Durch Absage des Bun­des­fi­nanz­mi­nis­ters Stein­brück musste die­ser 6. TdFB lei­der drei Tage vor Ter­min stor­niert wer­den.)
  • 23. Sep­tem­ber 2015
    Kon­fe­renz des LFB »Daten­schutz und Daten­si­cher­heit für Freie Berufe« unter Schirm­herr­schaft des Thü­rin­ger Lan­des­be­auf­trag­ten für den Daten­schutz und die Infor­ma­ti­ons­frei­heit, Dr. Lutz Hasse

Besondere Aktivitäten

Ausbildungsplatzentwicklung

von 1996 – 2005
För­der­pro­gramm »Aus­bil­dungs­platz­ent­wick­lung Ost« mit sechs Aus­bil­dungs­platz­ent­wick­le­rIn­nen

von 2005 – 2006
För­der­pro­gramm über die GFAW mit einer Aus­bil­dungs­platz­ent­wick­le­rin

von 2007 – 2010
För­der­pro­gramm »JOBSTARTER – für die Zukunft aus­bil­den« mit zwei Aus­bil­dungs­be­ra­te­rIn­nen

Umsetzung der europäischen Dienstleistungsrichtlinie im Freistaat Thüringen als Einheitlicher Ansprechpartner

seit Sep­tem­ber 2008
aktive Teil­nahme an der Ent­wick­lung des thü­rin­gi­schen All­kam­mer­mo­dells unter Feder­füh­rung des Thü­rin­ger Minis­te­ri­ums für Wirt­schaft

7.1.2009
Stel­lung­nahme zum Ent­wurf eines Thü­rin­ger Geset­zes über die Errich­tung ein­heit­li­cher Stel­len (EA Errich­tungsG)

15.5.2009
Anhö­rung Thü­rin­ger Land­tag

16.9.2009
Bescheid des Minis­te­ri­ums für Wirt­schaft, Tech­no­lo­gie und Arbeit vom 16.09.2009 über die Belei­hung des LFB als Ein­heit­li­cher Ansprech­part­ner mit Wir­kung zum 01.11.2009

3.11.2009
Unter­zeich­nung des Koope­ra­ti­ons­ver­tra­ges bei IHK Erfurt

22.12.2009
Eröff­nung / Prä­sen­ta­tion der EA Pres­se­kon­fe­renz im Wirt­schafts­mi­nis­te­rium lt. Schrei­ben IHK an Thü­rin­ger Wirt­schafts­mi­nis­ter Mach­nig vom 18.11.2009

15.11.2010
Teil­nahme an der Thü­rin­ger Ver­an­stal­tung zur »Grün­der­wo­che Deutsch­land«

Bear­bei­ter: Mar­gitta Guhr, RA Dr. Rein­hard Wer­ner
Stand: 29.3.2011

×Close search
Suche